Wie ich teste

Miko Böhringer

Wir wissen, dass sich die neuen Werkzeuge ständig ändern, aber die alten Methoden waren ein sehr erfolgreicher Weg, um Baumrindenmulch zu bauen. Wir sind seit Jahrzehnten dabei und haben bewiesen, dass wir das richtige Werkzeug für diese Aufgabe haben. Heute wollen wir unser Fachwissen mit der gesamten Gemeinschaft teilen, in der Hoffnung, dass der Prozess unverändert bleibt und die Ergebnisse immer vorliegen. Ich werde die Ergebnisse unserer Laborversuche vorstellen und die Methoden aufzeigen, die im Laufe der Zeit für uns funktioniert haben. Es liegt an Ihnen, uns zu helfen, weiterhin neue Werkzeuge zu finden, die der Mulchindustrie helfen, weiterhin erfolgreich zu sein. Ich hoffe, Sie können uns dabei helfen. Die Mulch-Expertise, die wir schon immer in unseren Labors hatten, wird weiterhin mit diesem neuen Testset getestet. Für das Neueste und Größte im Mulch, halten Sie Ausschau nach uns auf Twitter, Facebook oder Instagram. Wir können es kaum erwarten, dich auf dem Weg und im Feld zu sehen!

Vorsicht vor den Mulchexperten

In den letzten Jahren wurden viele der "Experten", die behauptet haben, mehr zu wissen, als die Branche weiß, beschuldigt, ein Rudel von Schlangenölhändlern zu sein.

Also lassen wir die Laborkittel weg und gehen direkt zur Forschung:

Die Rindenmulchindustrie hat in den letzten Jahren eine Reihe neuer Technologien entwickelt, die es einfacher machen, einen dicken, hochwertigen Rindenmulch zu erhalten und zu halten. Diese Entwicklungen stellen aber auch Herausforderungen dar: Wie viel Rindenmulch benötigen Sie? Wenn Sie nur einen Baum haben, wo soll er gepflanzt werden? Wo sollten Sie hingehen, um den besten Baum für Ihren Rindenmulch zu finden? Die Antworten auf diese und viele andere Fragen müssen Sie herausfinden, wenn Sie unseren Artikel über Rindenmulch und die besten Bäume dafür lesen. In diesem Artikel führen wir Sie durch die verschiedenen Arten von Rindenmulch und deren Vorteile und wie Sie diese nutzen können.

Rindenmulch und wie man ihn züchtet

Wie lange sollten Sie Ihre Bäume mulchen? Die kurze Antwort ist: bis der Boden gesättigt ist.

Sie können die ganze Geschichte auf BarkMulch lesen, es ist ein Muss. Und keine Sorge, wenn du es noch nicht getan hast, kannst du den Code verwenden: Sie können hier ein kostenloses BarkMulch-Konto kaufen. Und wenn Sie eine Marke sind, die an einer Zusammenarbeit mit uns interessiert ist, können Sie uns hier kontaktieren. Hier sind einige kurze Fakten über Rindenmulch: In Deutschland ist es für einen Einzelbesitzer legal, Rindenmulch zu verwenden, solange es nicht länger als fünf Jahre dauert. Das bedeutet: 10 Jahre lang können Sie Ihren Rindenmulch behalten, die nächsten 5 Jahre können Sie ihn verkaufen. Und so weiter und so fort. Und der Grund, warum ich diesen Blog schreibe, ist, dass ich im Oktober 2014 von einem Mann namens Martin M. Müller kontaktiert wurde. Er ist Inhaber eines der größten deutschen Unternehmen und Inhaber des Geschäftsfeldes "Rindenmulch" des Unternehmens. Und er bot an, mir einige Informationen zu geben.