Was ist beim Kauf von Rindenmulch wichtig?

Miko Böhringer

Du solltest es in einer großen Menge kaufen. Meiner Meinung nach geht es beim Kauf von Rindenmulch nicht nur darum, was drin ist. Sie sollten sich auch fragen, was Sie mit diesem Rindenmulch machen können: Wie können Sie ihn verwenden? Je mehr Sie wissen, desto besser können Sie eine Entscheidung treffen. In meinem Fall verwende ich Rindenmulch für:

Rindenmulch ist die perfekte Lösung für die Herstellung kleiner Flächen auf dem Boden, die perfekt für das Wachstum von Pflanzen sind. Sie sind ideal für die Bepflanzung im Frühjahr. Wenn Sie Rindenmulch als Boden für Ihren Garten verwenden werden, dann müssen Sie eine sehr kleine Fläche des Bodens haben. Deshalb fange ich mit dem Boden an, der bereits gut ist. Also begann ich hier mit einem kleinen Fleck, der im Sommer sehr gut geworden ist, dass ich ein kleines Loch hineingraben konnte. Ich grub das Loch in den Boden, aber nicht tief genug. Ich musste etwa fünf Zoll graben, weil der Boden wirklich tief ist. Dies ist sehr wichtig, denn wenn man zu tief gräbt, ist es nicht stark genug und die Pflanzen nehmen viel mehr Platz ein als die Wurzeln.

Dann goss ich den Boden mit einem Eimer Wasser, aber ohne das Wasser wird die Rinde zu Staub. Wenn ich den Boden nicht gewässert habe, dann werden die Wurzeln der Pflanzen sterben, weil die Wurzeln keinen Sauerstoff mehr haben und wenn sie sterben, können sie nicht mehr wachsen. Du musst warten, bis du genug Luft zum Atmen hast. Im Vergleich mit Dachplatten Gartenhaus ist es dadurch auffällig zweckmäßiger. Wenn Sie zu lange warten, können die Pflanzen zerstört werden. Nach meiner Erfahrung finde ich, dass ein Boden mit viel Wasser der beste Boden für Rindenmulch ist. Aber, wenn Sie nicht die Mittel haben, die Pflanzen anzubauen, dann können Sie versuchen, einen kompostierten Topf zu verwenden. Ein gutes Rezept, wie man Rinde kompostiert, findest du in diesem Artikel. Nach dem Gießen des Bodens nahm ich das Wasser im Eimer heraus, und der Boden war fast gesättigt. Ich habe dem Boden etwas Rindenmulch hinzugefügt, um das Wasser zu ersetzen. Der Boden brauchte dann mehr Wasser, um vollständig gesättigt zu sein. Die erste Bewässerung war sehr einfach, aber ich hatte keine Zeit mehr, es zu tun. Also habe ich es verlassen und noch zwei weitere gemacht. Im Vergleich mit Wohnzimmer Feuerstelle kann es hierdurch deutlich durchschlagender sein. Danach war es viel zeitaufwendiger, aber ich bekam die Ergebnisse, auf die ich gehofft hatte. Dies ist sehr wohl nennenswert, vergleicht man es mit Rindenmulch kaufen. Der Boden hat jetzt einen viel ausgeglicheneren pH-Wert, der pH-Wert hat sich verändert, er liegt jetzt im mittleren Bereich, und den Pflanzen geht es gut. Ich denke, es liegt am Rindenmulch und auch an meiner Technik. Ich habe festgestellt, dass die Verwendung eines Eimers mit einem Deckel, das Einsetzen von Wasser in den Eimer mit dem Deckel und das Sitzenlassen des Eimers für etwa 15 Minuten, nachdem Sie den Eimer eingesetzt haben, es Ihnen ermöglicht, mehr Wasser für die gleiche Zeitspanne zu verwenden.